Stresa (Italy), Tourist Information and Hotels     Stresa, Informazioni Turistiche e Hotel     Stresa, Informations Touristiques et Hébergement     xxx

Hotelangebote finden

Hilfe
Hilfe
Hilfe
Hilfe

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Bei einem Besuch von Stresa kann man sich in idealer Weise in einer bezaubernden Umgebung, die Erinnerungen an die Zeit der Belle Epoque erweckt, gleichzeitig entspannen und kulturelle Veranstaltungen genießen. Von Stresa aus kann man leicht die Borromäischen Inseln erreichen, die eine Fülle von Kunstwerken und historisch und botanisch interessanten Anziehungspunkten aufweisen. Auf den Inseln Isola Bella und Isola Madre befinden sich prächtige Paläste und Gärten mit seltenen Pflanzen, wo Pfauen, Papageien und Fasane frei vor einem an fern gelegene Länder erinnernden exotischen Hintergrund umherstreifen. Im Gegensatz dazu ist die Isola dei Pescatori berühmt für die bezaubernde Einfachheit ihres alten Fischerdorfs, das als einer der malerischsten Orte am Lago Maggiore gilt. Die Villa Pallavicino, ein eindrucksvolles Exemplar eines Palasts aus dem 19. Jahrhundert, beherbergt in ihrem riesigen, 20 Hektar umfassenden Park einen Zoo. Hier leben unter alten Bäumen und blumengesäumten Alleen mehr als 40 verschiedene Arten von Säugetieren und Vögeln. In Stresa selbst bieten sich dem Besucher vom eleganten und bezaubernden Seeufer aus unvergessliche Ausblicke auf den Golf von Borromeo. Bei einem Spaziergang entlang des Seeufers hat man die perfekte Gelegenheit, sowohl Jugendstil-Hotels am Seeufer und auf den Borromäischen Inseln zu sehen. Der Blick vom Berggipfel des Monte Mottarone (Höhe: 1491 m), einem den Ort Stresa beherrschenden Ausblickspunkt, ist gleichermaßen eindrucksvoll und bietet dem Beschauer ein eindrucksvolles Panorama. Dank seiner strategischen Lage zwischen dem Lago Maggiore und dem ebenso schönen Lago d'Orta wird der Monte Mottarone auch als 'Berg der zwei Seen' genannt. Die auf den Gipfel des Mottarone führende Seilbahn hat eine Haltestelle im Bergdorf Alpino, wo sich dem Besucher auf der Terrasse der botanischen Gärten von Alpinia weitreichende Blicke auf den Lago Maggiore bieten.
Stresa selbst ist jedoch nicht der einzige Anziehungspunkt am Lago Maggiore. Die Stadt ist eigentlich nur Ausgangspunkt für unvergessliche Bootsfahrten auf dem See oder für Fahrten entlang des Seeufers.